Angebote zu "Eltako" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

FMSR14  - Bus-Multifunktion-Sensorrelais, RS485...
44,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: FMSR14 - Bus-Multif.-Sensorrelais RS485 FMSR14 Bussystem Funkbus, Andere Bussysteme ohne, Ausführung sonstige, Montageart REG, Anzahl der Eingänge 5, Schutzart (IP) IP20, Multifunktions-Sensorrelais mit Display und 5 Kanälen (Helligkeit, Dämmerung, Wind, Regen und Frost) für den Eltako-RS485-Bus. Stand-by-Verlust nur 0,1 Watt. Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene. Anschluss an den Eltako-RS485-Bus, Querverdrahtung Bus und Stromversorgung mit Steckbrücke. Dieses Multifunktions-Sensorrelais wertet die Funk-Telegramme des Funk-Wetterdaten-Sendemoduls FWS61 aus und erteilt je nach Einstellung über das Display mit den Tasten MODE und SET entsprechende Schaltbefehle direkt in den RS485-Bus und zusätzlich in das Funknetz. Dadurch lassen sich auch dezentral installierte Funk-Aktoren steuern. Sollen nur zentral installierte Aktoren zur Steuerung von Beschattungselementen von dem FWS61 angesprochen werden, genügt das Einlernen in diese Aktoren FSB14 mit Hilfe des PC-Tools PCT14. Ein FMSR14 ist dann nicht erforderlich. Für die Funktion des Sensorrelais FMSR14 ist es erforderlich, dass von dem Funk-Antennen­modul FAM14 eine Geräteadresse vergeben wird, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben. &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Eltako FMSR14 RS485 Schaltaktor Hutschiene
44,16 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Multifunktions-Sensorrelais mit Display und 5 Kanälen (Helligkeit, Dämmerung, Wind, Regen und Frost) für den Eltako-RS485-Bus. Stand-by-Verlust nur 0,1 Watt. Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene. Anschluss an den Eltako-RS485-Bus, Querverdrahtung Bus und Stromversorgung mit Steckbrücke. Dieses Multifunktions-Sensorrelais wertet die Funk-Telegramme des Funk-Wetterdaten-Sendemoduls FWS61 aus und erteilt je nach Einstellung über das Display mit den Tasten MODE und SET entsprechende Schaltbefehle direkt in den RS485-Bus und zusätzlich in das Funknetz. Dadurch lassen sich auch dezentral installierte Funk-Aktoren steuern. Sollen nur zentral installierte Aktoren zur Steuerung von Beschattungselementen von dem FWS61 angesprochen werden, genügt das Einlernen in diese Aktoren FSB14 mit Hilfe des PC-Tools PCT14. Ein FMSR14 ist dann nicht erforderlich. Für die Funktion des Sensorrelais FMSR14 ist es erforderlich, dass von dem Funk-Antennen­modul FAM14 eine Geräteadresse vergeben wird, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.

Anbieter: voelkner
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Eltako FMSR14 RS485 Schaltaktor Hutschiene
44,16 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Multifunktions-Sensorrelais mit Display und 5 Kanälen (Helligkeit, Dämmerung, Wind, Regen und Frost) für den Eltako-RS485-Bus. Stand-by-Verlust nur 0,1 Watt. Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene. Anschluss an den Eltako-RS485-Bus, Querverdrahtung Bus und Stromversorgung mit Steckbrücke. Dieses Multifunktions-Sensorrelais wertet die Funk-Telegramme des Funk-Wetterdaten-Sendemoduls FWS61 aus und erteilt je nach Einstellung über das Display mit den Tasten MODE und SET entsprechende Schaltbefehle direkt in den RS485-Bus und zusätzlich in das Funknetz. Dadurch lassen sich auch dezentral installierte Funk-Aktoren steuern. Sollen nur zentral installierte Aktoren zur Steuerung von Beschattungselementen von dem FWS61 angesprochen werden, genügt das Einlernen in diese Aktoren FSB14 mit Hilfe des PC-Tools PCT14. Ein FMSR14 ist dann nicht erforderlich. Für die Funktion des Sensorrelais FMSR14 ist es erforderlich, dass von dem Funk-Antennen­modul FAM14 eine Geräteadresse vergeben wird, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.

Anbieter: digitalo
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
FWZ14-65A  - Funk-Wechselstromzähler Sendemodul...
49,03 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: FWZ14-65A - Funk-Wechselstromzähler Sendemodul FWZ14-65A Bussystem Funkbus, Andere Bussysteme ohne, Ausführung Energie-Zähler, Anschlussart direkt, S0 Impulsschnittstelle ohne, Genauigkeitsklasse 1, RS485-Bus-Funk-Wechselstromzähler, Maximalstrom 65A, Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt. Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35. 1 Teilungseinheit = 18mm breit, 58mm tief. Genauigkeitsklasse B (1%). Mit RS485-Schnittstelle. Anschluss an den Eltako-RS485-Bus. Querverdrahtung Bus und Stromversorgung mit Steckbrücke. Der Zählerstand, die Momentanleistung und die Seriennummer werden dem Bus übergeben - z.B. zur Weitergabe an einen externen Rechner, die Software GFVS 4.0 oder GFVS-Energy - und auch über das FAM14 in das Funknetz gesendet. Dazu ist es erforderlich, dass von dem Funk-Antennenmodul FAM14 eine Geräteadresse vergeben wird, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben. Anzeige auch mit FEA65D. Der Wechselstromzähler misst die Wirkenergie anhand der zwischen dem Ein­gang und Ausgang fließenden Stromes. Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5 Watt wird nicht gemessen. Wie alle Zähler ohne MID-Konformitätserklärung in Europa nicht für die monetäre Stromabrechnung zugelassen. Es kann ein Außenleiter mit einem Strom bis zu 65A angeschlossen werden. Der Anlaufstrom ist 4OmA. Im Betrieb muss der Drehschalter auf AUTO stehen. Der Leistungsbezug wird mit einer blinkenden LED angezeigt. Wurden beim Anschließen L-Eingang und L-Ausgang vertauscht, wird alle 20 Sekunden ein HT/NT-Umschalt-Telegramm gesendet, um auf den Anschlussfehler hinzuweisen. Bei einer zu erwartenden Belastung von mehr als 50% ist ein Lüftungsabstand von 1/2 Teilungseinheit zu daneben montierten Geräten einzuhalten. Hierzu sind im Lieferumfang 2 Distanzstücke DS14 und außer der kurzer Steckbrücke noch zwei weitere lange Steckbrücken enthalten. &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
FWZ12-16A  - Funk-Wechselstromzähler Sendemodul...
66,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: FWZ12-16A - Funk-Wechselstromzähler Sendemodul FWZ12-16A Zählertyp elektronisch, Nennstrom (In) 16A, Maximalstrom (Imax) 16A, Nennspannung (Un) N-L 230 ... 230V, Nennspannung (Un) L-L 230 ... 230V, Frequenz 50 ... 50Hz, Genauigkeitsklasse B, Polart 1-phasig, Ausführung Direktmessung, Energieart Wirkleistung, Geeignet für Bezug/Lieferung, Tarifausführung Eintarif, Tarifsteuerung intern, Messungsart Lastgang, Geeicht, Zulassung Measuring Instruments Directive, Anzeigeart ohne, Montageart REG, Breite in Teilungseinheiten 1, Ausführung der Schnittstelle sonstige, Schutzart (IP) IP20, Funk-Wechselstromzähler. Mit innenliegender Antenne. Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt. Dieser Wechselstromzähler misst die Wirkenergie anhand des zwischen dem Eingang und dem Ausgang fließenden Stromes und sendet den Verbrauch und den Zählerstand in das Eltako-Funknetz. Genauigkeitsklasse B (1%). Auswertung am Rechner mit der Gebäudefunk-Visualisierungs- und Steuerungs-Software GFVS oder mit der Energieverbrauchsanzeige FEA65D. GFVS-Energy unterstützt bis zu 100 Sendemodule, GFVS 4.0 bis zu 250 Sendemodule. Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5 Watt Wirkleistung wird nicht gemessen und nicht angezeigt. Wie alle Zähler ohne MID-Konformitätserklärung in Europa nicht für die monetäre Stromabrechnung zugelassen. Es kann 1 Außenleiter mit einem Strom bis zu 16A angeschlossen werden. Der Anlaufstrom ist 20mA. Der Verbrauch ist nichtflüchtig gespeichert und steht nach einem Stromausfall sofort wieder zur Verfügung. Funktelegramme: Es wird innerhalb 20 Sekunden ein Telegramm gesendet, wenn sich die Leistung um mindestens 10 Prozent geändert hat. Eine Zählerstandsveränderung wird sofort gesendet. Ein Gesamt-Telegramm mit Zählerstand und Leistung wird alle 10 Minuten gesendet. Beim Zuschalten der Versorgungsspannung wird automatisch ein Lern-Telegramm gesendet, damit die zugehörige Energieverbrauchsanzeige eingelernt werden kann. Wurden beim Anschließen L-Eingang und L-Ausgang vertauscht, wird alle 20 Sekunden ein HT/NT-Umschalt-Telegramm gesendet, um auf den Anschlussfehler hinzuweisen. &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
FWZ12-65A  - Funk-Wechselstromzähler Sendemodul...
66,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: FWZ12-65A - Funk-Wechselstromzähler Sendemodul FWZ12-65A Bussystem Funkbus, Andere Bussysteme ohne, Ausführung sonstige, Anschlussart direkt, S0 Impulsschnittstelle ohne, Genauigkeitsklasse 1, Funk-Wechselstromzähler. Mit innenliegender Antenne. Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt. Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35. 1 Teilungseinheit = 18mm breit, 58mm tief. Dieser Wechselstromzähler misst die Wirkenergie anhand des zwischen dem Eingang und dem Ausgang fließenden Stromes und sendet den Verbrauch und den Zählerstand in das Eltako-Funknetz. Genauigkeitsklasse B (1%). Auswertung am Rechner mit der Gebäudefunk-Visualisierungs- und Steuerungs-Software GFVS oder mit der Energieverbrauchsanzeige FEA65D. GFVS-Energy unterstützt bis zu 100 Sendemodule, GFVS 4.0 bis zu 250 Sendemodule. Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5 Watt Wirkleistung wird nicht gemessen und nicht angezeigt. Wie alle Zähler ohne MID-Konformitätserklärung in Europa nicht für die monetäre Stromabrechnung zugelassen. Es kann 1 Außenleiter mit einem Strom bis zu 65A angeschlossen werden. Bei einer zu erwartenden Belastung von mehr als 50% ist ein Lüftungsabstand von 1/2 Teilungseinheit zu daneben montierten Geräten einzuhalten. Ggf. das Distanzstück DS12 verwenden. Der Anlaufstrom ist 40mA. Der Verbrauch ist nichtflüchtig gespeichert und steht nach einem Stromausfall sofort wieder zur Verfügung. Funktelegramme: Es wird innerhalb 60 Sekunden ein Telegramm gesendet, wenn sich die Leistung um mindestens 10 Prozent geändert hat. Eine Zählerstandsveränderung wird sofort gesendet. Ein Gesamt-Telegramm mit Zählerstand und Leistung wird alle 10 Minuten gesendet. Beim Zuschalten der Versorgungsspannung wird automatisch ein Lern-Telegramm gesendet, damit die zugehörige Energieverbrauchsanzeige eingelernt werden kann. Wurden beim Anschließen L-Eingang und L-Ausgang vertauscht, wird alle 20 Sekunden ein HT/NT-Umschalt-Telegramm gesendet, um auf den Anschlussfehler hinzuweisen. &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
FWZ61-16A  - Funk-Wechselstromzähler Sendemodul...
66,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: FWZ61-16A - Funk-Wechselstromzähler Sendemodul FWZ61-16A Zählertyp elektronisch, Nennstrom (In) 16A, Maximalstrom (Imax) 16A, Nennspannung (Un) N-L 230 ... 230V, Nennspannung (Un) L-L 230 ... 230V, Frequenz 50 ... 50Hz, Genauigkeitsklasse B, Polart 1-phasig, Ausführung Direktmessung, Energieart Wirkleistung, Geeignet für Bezug/Lieferung, Tarifausführung Eintarif, Tarifsteuerung intern, Messungsart Lastgang, Geeicht, Zulassung Measuring Instruments Directive, Anzeigeart ohne, Montageart Einbau, Breite in Teilungseinheiten 0, Ausführung der Schnittstelle sonstige, Schutzart (IP) IP20, Funk-Wechselstromzähler. Mit innenliegender Antenne. Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt. Für Einbaumontage. 45mm lang, 45mm breit, 35mm tief. Dieser Wechselstromzähler misst die Wirkenergie anhand des zwischen dem Eingang und dem Ausgang fließenden Stromes und sendet den Verbrauch und den Zählerstand in das Eltako-Funknetz. Genauigkeitsklasse B (1%). Auswertung am PC mit der Gebäudefunk-Visualisierungs- und Steuerungs-Software GFVS oder mit der Energieverbrauchsanzeige FEA65D. GFVS-Energy unterstützt bis zu 100 Sendemodule, GFVS 4.0 bis zu 250 Sendemodule. Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5 Watt Wirkleistung wird nicht gemessen und nicht angezeigt. Wie alle Zähler ohne MID-Konformitätserklärung in Europa nicht für die monetäre Stromabrechnung zugelassen. Es kann 1 Außenleiter mit einem Strom bis zu 16 A angeschlossen werden. Der Anlaufstrom ist 20mA. Der Verbrauch ist nichtflüchtig gespeichert und steht nach einem Stromausfall sofort wieder zur Verfügung. Funktelegramme: Es wird innerhalb 20 Sekunden ein Telegramm gesendet, wenn sich die Leistung um mindestens 10 Prozent geändert hat. Eine Zählerstandsveränderung wird sofort gesendet. Ein Gesamt-Telegramm mit Zählerstand und Leistung wird alle 10 Minuten gesendet. Beim Zuschalten der Versorgungsspannung wird automatisch ein Lern-Telegramm gesendet, damit die zugehörige Energieverbrauchsanzeige eingelernt werden kann. Wurden beim Anschließen L-Eingang und L-Ausgang vertauscht, wird alle 20 Sekunden ein HT/NT-Umschalt-Telegramm gesendet, um auf den Anschlussfehler hinzuweisen. &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
TF-LGTF  - Luftgüte-Temp.Feuchte-Sen. Tipp-Funk...
68,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: TF-LGTF - Luftgüte-Temp.Feuchte-Sen. Tipp-Funk TF-LGTF Bussystem Funkbus, Andere Bussysteme ohne, Ausführung sonstige, Montageart Unterputz, Mit Busankopplung, Farbe weiß, Schutzart (IP) IP20, Funk-Luftgüte-Temperatur-Feuchte-Sensor reinweiß glänzend für Einzel-Montage 84x84x17/33mm oder Montage in das E-Design-Schaltersystem. Mit LED-Anzeige entsprechend der Raumluftqualität. Zusätzlich mit Warn-Signalton. Versorgungsspannung 230V. Stand-by-Verlust nur 0,6 Watt. Smart Home Sensor. Der Sensor misst alle flüchtigen organischen Verbindungen TVOC (total-volatile-organic- com­pounds) der Luft, sowie die Temperatur von -20°C bis +60°C und die Feuchtigkeit von 0 bis 100%. Bei jeder Änderung des TVOC-Wertes und der Feuchtigkeit um 5% und jeder Temperaturänderung um 0,6°C wird innerhalb von 30 Sekunden ein Funktelegramm in das Eltako-Funknetz gesendet. Erfolgt keine Änderung, wird alle 10 Minuten ein Statustelegramm gesendet. Montage über einer 55mm-Schalterdose: Halteplatte anschrauben. Den Rahmen aufrasten und die Frontplatte inklusive Platine aufstecken. 230V-Stromversorgung über hinten liegenden Anschlussklemmen. Zur Schraubbefestigung empfehlen wir Edelstahl-Senk schrauben 2,9x25mm, DIN 7982 C. Sowohl mit Dübeln 5x25mm als auch auf 55mm-Schalterdosen. Je 2 Stück Edelstahl-Senkschrauben 2,9x25mm und Dübel 5x25mm liegen bei. Nach dem Zuschalten der Versorgungsspannung ertönt ein 5-maliger Signalton und die LED leuchtet zunächst grün. Nach ein paar Minuten ändert sich ggf. die Farbe der LED entsprechend der Raumluftqualität: Die LED leuchtet grün bis 220ppb ( 3mg/m³), zusätzlich ertönt alle 3 Minuten ein 5-maliger Warn-Signalton = schlechte Raumluftqualität, intensives Lüften ist erforderlich. Nach dem Zuschalten der Versorgungsspannung werden mit zwei unterschiedlichen IDs die Lerntelegramme für den TVOC-Sensor und anschließend für den Temperatur-Feuchtesensor gesendet. Das Senden der Telegramme wird von der LED durch einmal Blinken angezeigt. Die korrekte Ist-Temperatur wird wegen des Temperaturausgleiches der Elektronik erst ca. 30 Minuten nach dem Zuschalten der Versorgungsspannung gemessen. &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
DSZ14DRS-3x80A MID  - Drehstromzähler RS485-Bus...
132,42 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: DSZ14DRS-3x80AMID - Drehstromzähler RS485-Bus-Funk DSZ14DRS-3x80A MID Zählertyp elektronisch, Nennstrom (In) 10A, Maximalstrom (Imax) 80A, Nennspannung (Un) N-L 230 ... 230V, Nennspannung (Un) L-L 400 ... 400V, Frequenz 50 ... 50Hz, Genauigkeitsklasse B, Polart Vierleiter, Ausführung Direktmessung, Energieart Wirkleistung, Geeignet für Bezug, Tarifausführung Zweitarif, Tarifsteuerung extern, Geeicht, Zulassung Measuring Instruments Directive, Impulsausgang elektrisch, Anzeigeart digital, Montageart REG, Breite in Teilungseinheiten 4, Ausführung der Schnittstelle RS-485, Anzahl der Stellen 7, Schutzart (IP) IP20, Nur geeichte Zähler sind nach §25 des deutschen Eichgesetzes zur Stromabrechnung zugelassen. Nichtbeachtung ist eine Ordnungswidrigkeit nach §19. RS485-Bus-Funk-Drehstromzähler. Maximalstrom 3x80A, Stand-by-Verlust nur 0,8 Watt an L1 und je 0,5W an L2 und L3. Genauigkeitsklasse B (1%). Mit RS485-Schnittstelle. Der direkt messende Drehstromzähler misst die Wirkenergie anhand der zwischen den Eingängen und Ausgängen fließenden Ströme. Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,8 Watt bzw. 0,5W Wirkleistung je Pfad wird nicht gemessen und nicht angezeigt. Es können 1, 2 oder 3 Außenleiter mit Strömen bis zu 80A angeschlossen werden. Der Anlaufstrom ist 4OmA. Die Anschlüsse L1 und N müssen vorhanden sein. Anschluss über ein FBA14 an den Eltako-RS485-Bus mit einer 2-adrigen geschirmten Busleitung (z.B. Telefonleitung). Der Zählerstand und die Momentanleistung werden dem Bus übergeben - z.B. zur Weitergabe an einen externen Rechner oder die GFVS 3.0 Software - und auch über das FAM14 in das Funknetz gesendet. Dazu ist es erforderlich, dass von dem Funk-Antennenmodul FAM14 eine Geräteadresse vergeben wird, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben. Anzeige auch mit FEA65D. Das 7-Segment LC-Display kann auch ohne Stromversorgung zweimal innerhalb von zwei Wochen abgelesen werden. Der Leistungsbezug wird mit einer 1000 mal je kWh blinkenden LED neben dem Display angezeigt. Serienmäßig auch als 2-Tarif-Zähler verwendbar: Mit Anlegen von 230V an die Klemmen E1/E2 wird auf einen zweiten Tarif umgeschaltet. Rechts neben dem Display befinden sich die Tasten MODE und SELECT, mit welchen gemäß Bedienungsanleitung im Menü geblättert wird. Zunächst schaltet sich die Hintergrundbeleuchtung ein. Danach können die Gesamt-Wirkenergie je Tarif, die Wirkenergie des rücksetzbaren Speichers RS1 bzw. RS2 sowie die Momentanwerte Leistung, Spannung und Strom je Außenleiter angezeigt werden. Fehlermeldung (false): Bei fehlendem Außenleiter oder falscher Stromrichtung wird false und der entsprechende Außenleiter im Display angezeigt. &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot